Archiv: Arthrose-Info Nr. 114

Erfahrungsberichte

Arthrose ist eine chronische Krankheit. Schon das Wissen, mit dieser Krankheit und ihren Belastungen nicht allein zu sein, stellt eine wichtige menschliche Unterstützung dar. Viele unserer Mitglieder sind darüber hinaus dankenswerterweise bereit, uns an ihren persönlichen Erfahrungen teilhaben zu lassen, sodass diese auch anderen Betroffenen hilfreich sein können.

Nachfolgend finden Sie einige Erfahrungsberichte sowie auch einige Dankbriefe aus "Arthrose-Info" Nr. 114:

Rudern gegen Knie-Arthrose

Zehn Jahre nach einer Kreuzbandoperation hat sich bei mir eine schwere Kniearthrose entwickelt. Ich konnte keine Treppe mehr gehen, selbst Bremsen und Gasgeben beim Autofahren waren sehr schmerzhaft. Besser als alles andere hat mir die Anschaffung eines Rudergeräts geholfen. Einzig beim Rudern kann das Bein ideal gebeugt und gestreckt werden. Nach etwa drei Monaten täglichen Übens war ich wieder schmerzfrei.

 Herr Gustav R., Triefenstein

Hilfe bei Knie- und Hüftarthrose

Sie erwähnten schon, dass auch für die Knie- und Hüftgelenke die richtigen Schuhe wichtig sind. Die Firmen „Tamaris“ und „Sketchers“ bieten Modelle an, die mit Memory-Schaum ausgestattet sind. Man geht damit wie auf weichem Teppich. Von beiden Firmen gibt es in manchen Schuhgeschäften und im Internet auch Einlegesohlen.

 Frau Annette B., Linkenheim

Reisen mit dem Flugzeug
Bei der Buchung einer Reise gebe ich an, dass ich Hilfe beim Ein- und Aussteigen benötige. So wird mir auch erlaubt, meine Gehhilfen mit in die Kabine zu nehmen. Ebenso werde ich mit dem Hubauto ins Flugzeug gebracht und wieder herausgeholt.

 

Frau Renate S., Wiesbaden

Mit Liebe geschrieben ...

An Ihren Schreiben kann man erkennen, dass sie mit Liebe geschrieben sind.
 Frau Evamarie O., Bad Salzuflen
 Ich bin begeistert von allem, was ich bei Ihnen lese.
 Frau Ursula B., Weil der Stadt
 Ihr Gesamtband ist einzigartig! 
 Herr E. Helmold K., Buchenberg
 Die Hoffnung, dass ich etwas ändern kann, ist bereits ein großes Geschenk.
 Herr Michael O. Gummersbach
 Danke für all Ihre Mühe. Als Verlagsmensch a.D. kann ich das beurteilen.
 Herr Helmut L., Bonn
 Es ist mir eine Ehre, in Ihrem Netzwerk vertreten zu sein.
 Herr Prof. Ph. Niemeyer, Freiburg

Ihre direkte Verbindung

Wenn Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter:

 

Service-Telefon:

            06831/94 66 77

Mo. – Fr.:

            8.00 – 12.00 und
          12.30 – 16.00 Uhr 

Fax:

            06831/94 66 78 

E-Mail:

            service@arthrose.de