Archiv: Arthrose-Info Nr. 103

Erfahrungsberichte

Arthrose ist eine chronische Krankheit. Schon das Wissen, mit dieser Krankheit und ihren Belastungen nicht allein zu sein, stellt eine wichtige menschliche Unterstützung dar. Viele unserer Mitglieder sind darüber hinaus dankenswerterweise bereit, uns an ihren persönlichen Erfahrungen teilhaben zu lassen, sodass diese auch anderen Betroffenen hilfreich sein können.

Nachfolgend finden Sie einige Erfahrungsberichte zu verschiedenen Themen sowie auch einige Dankesbriefe aus "Arthrose-Info" Nr. 103:
Zwölf weiße Pfefferkörner:  Ihr Hinweis bezüglich der zwölf weißen Pfefferkörner war wunderbar. Ich konnte nur noch mit starken Schmerzen Treppen gehen. Vor zwei Monaten begann ich mit der Einnahme und vor wenigen Tagen fiel mir auf: Ich kann schmerzfrei gehen! Es ist wunderbar. Ich danke Frau Susanne S. aus Freiburg und Ihnen herzlich für diese Hilfe.
 Frau Hedwig B., Sasbachwalden

Hilfe bei Knieschmerzen: Ich mache mir Wickel aus Brot und Weinessig. Der Essig sollte leicht erwärmt werden, bis er lauwarm ist. Dann wird er mit Brot gemischt, bis man eine Art Paste bekommt. Diese soll ungefähr zwei Zentimeter dick auf das Knie aufgetragen werden. Das Ganze wird mit einem Verband befestigt. Dann sollte man sitzen oder liegen und Geduld haben, da man sich ungefähr zwei Stunden nicht bewegen soll. Wenn man das Gefühl hat, es wird unangenehm, sollte man es entfernen. Dieses Verfahren am besten an 2 – 3 Tagen jeweils für 2 Stunden wiederholen. Die Knieschmerzen verschwinden dann auf wunderbare Weise.

 Herr Jean-Louis M., Viriville/Jura, Frankreich

Ich freue mich ...

Ich freue mich auf die "Arthrose-Infos".

 Frau Dr. Eike R., Schortens
 Mit Ihren umfassenden Informationen haben Sie mir mehr Klarheit verschafft.
 Frau Friedhilde O., München
 Ihre Hefte helfen mir.
 Herr Helmut R., Goslar
 Gerne werde ich Mitglied der Deutschen Arthrose-Hilfe.
 Herr Georg G., Hamburg
 Für Ihre wertvolle Hilfe möchte ich Ihnen herzlich danken.
 Frau Prof. Anne R., Köln
 Meine Hochachtung für diese Arbeit, die ein Segen für die Menschheit ist.
 Frau Sieglinde B., Wegeleben
 Ich möchte mich herzlich bedanken und sende eine Spende von 50,– Euro.
 Frau Heide S., Meersburg

Ihre direkte Verbindung

Wenn Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter:

 

Service-Telefon:

            06831/94 66 77

Mo. – Fr.:

            8.00 – 12.00 und
          12.30 – 16.00 Uhr 

Fax:

            06831/94 66 78 

E-Mail:

            service@arthrose.de