> Sie sind hier: Information | Arthrose-Info | Erfahrungsberichte 

Erfahrungsberichte

Arthrose ist eine chronische Krankheit. Schon das Wissen, mit dieser Krankheit und ihren Belastungen nicht allein zu sein, stellt eine wichtige menschliche Unterstützung dar. Viele unserer Mitglieder sind darüber hinaus dankenswerterweise bereit, uns an ihren persönlichen Erfahrungen teilhaben zu lassen, sodass diese auch anderen Betroffenen hilfreich sein können.

Nachfolgend finden Sie einige Erfahrungsberichte sowie auch einige Dankbriefe aus dem aktuellen Heft:

Hilfe bei Knie-Arthrose

Seit etwa einem Jahr habe ich Knie-Arthrose. Nun trage ich seither Schuhe der Marke „Kybun“ mit einer Luftpolsterfolien-Sohle. Dazu benutze ich noch weiche Einlegesohlen und so „schwebe ich“ durch den Alltag. Ich beherzige Ihre Ratschläge außerdem sehr genau, fahre Rad und steige nicht so viel Treppen. Außerdem versuche ich, mein Gewicht zu halten. All das bekommt mir sehr gut und diese Schuhe kann ich nur weiterempfehlen.

 

Frau Ingrid M., Wilsdruff

Hilfe bei Daumen-Arthrose

Seit einigen Jahren leide ich unter Rhiz-Arthrose der Daumengelenke. Eher zufällig bemerkte ich, dass nach der Einnahme von Curcuma-Kapseln die Schmerzen geringer wurden. Inzwischen weiß ich, dass Curcumin, der darin enthaltene Bestandteil, entzündungshemmend wirkt. Ich nehme die Kapseln täglich.

 

Herr Konrad M., Mönchengladbach

  Anmerkung der Redaktion: Curcumin gehört zur Familie der Ingwer-Pflanzen. Es empfiehlt sich, die Einnahme dieser Kapseln und ihre Dosierung sicherheitshalber vorab mit dem behandelnden Arzt zu besprechen.

Ein Tipp aus Griechenland
Ich habe meinen Wohnsitz auf eine Insel in Griechenland verlegt. Dort gibt es viele Katzen, teils im Hof, teils im Haus. Das führt dazu, dass ich regelmäßig zu „Streicheleinheiten“ aufgefordert werde. Katzen zu streicheln, hat etwas sehr „Entschleunigendes“. Durch das ständige Streicheln über die Katzenfelle, wegen der Bewegung und vermutlich auch wegen der Fellberührung, sind meine Arthrosegelenke in den Fingern sehr viel stabiler geworden. Es gibt nur noch selten einen „Schub“. Insgesamt habe ich bedeutend weniger Schmerzen.

 

Frau Dorothee von W., Limnos

Selbsthilfe bei Hüft-Arthrose
Drei Orthopäden hatten mir schon zu einem künstlichen Hüftgelenk geraten. Dann fing ich vor einem Jahr an, intensiv Dehnungsübungen zu machen. Morgens und abends je eine Minute. Meine Schmerzen sind weg!
 

Herr Otto K., Oldenburg

Großartig! ...

Ich kann nur sagen, Ihre "Arthrose-Infos" sind großartig!
 

Herr G. S., Wittbek

 

Ihren Gesamtband finde ich echt klasse!

 

Frau Christine S., Dortmund

 

Die "Arthrose-Infos" lese ich mit Begeisterung.

 

Frau Karin W., Haßloch

 

Ich finde es toll, was Sie machen. Danke für Ihre Freundlichkeit.

 

Frau Gabriele G., Berlin

 

Alles ist so klar und übersichtlich!

 

Frau Maria D., Suhl

 

Ihr Gesamtband ist mein täglicher Begleiter!

 

Frau Gerda E., Ostfildern

 

Spannend wie ein Roman und außerdem informativ.

 

Frau Angela F., Lindlar

 

Danke für Ihr wunderbares Buch.

 

Frau Pamela S., Ehringshausen

  Ihre Erklärungen sind super!
  Frau Monika B. Herne
  Bitte forschen Sie weiter.
  Frau Margret B., Köln
  Ihre "Arthrose-Infos" sind echt gut! Sie sind echt super!
  Frau Vera A., Kiefersfelden
  Ganz große Sache die Arthrose-Hilfe!
  Frau Elke M., Frankfurt

Ihre direkte Verbindung

Wenn Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter:

 

Service-Telefon:

            06831/94 66 77

Mo. – Fr.:

            8.00 – 12.00 und
          12.30 – 16.00 Uhr 

Fax:

            06831/94 66 78 

E-Mail:

            service@arthrose.de