> Sie sind hier: Information | Arthrose-Info | Aktuelles Heft 

Aktuelles Heft:

Neues zur Gelenkspiegelung

Jedes "Arthrose-Info" enthält jeweils ein Schwerpunktthema. Das aktuelle Heft Nr. 120 informiert über die neuesten Fortschritte auf dem Gebiet der sogenannten "Arthroskopie" – mit jährlich über 500.000 Eingriffen.

 

Wer Gelenkschmerzen hat, braucht dringend Hilfe. Wie kann man sonst ein produktives und erfülltes Leben führen? Wenn konservative Maßnahmen über längere Zeit ohne Erfolg geblieben sind, bleibt oft nur noch die Möglichkeit einer Operation. Während dies früher bedeutete, dass das schmerzende Gelenk mit einem relativ großen Hautschnitt geöffnet werden musste, hat sich dies inzwischen grundlegend geändert. Die meisten Gelenke werden heute – außer bei Endoprothesen – nicht mehr „offen“, sondern in Form einer „Gelenkspiegelung“ operiert. Andere Namen dafür sind „Knopfloch-Gelenkchirurgie“ oder „Arthroskopie“. Immer handelt es sich dabei um bewundernswerte Eingriffe, die von den Operateuren viel Geschicklichkeit erfordern. Was sollte jeder über den aktuellen Stand dieser Methode wissen?

Darüber hinaus enthält das neue Heft viele weitere nützliche Empfehlungen für alle Arthrose-Betroffenen.

 

Kostenlose Sonderausgabe anfordern

 

Archiv

Ihre direkte Verbindung

Wenn Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter:

 

Service-Telefon:

            06831/94 66 77

Mo. – Fr.:

            8.00 – 12.00 und
          12.30 – 16.00 Uhr 

Fax:

            06831/94 66 78 

E-Mail:

            service@arthrose.de