Archiv: Arthrose-Info Nr. 91

Erfahrungsaustausch

In der viermal jährlich erscheinenden Informationszeitschrift "Arthrose-Info" können Betroffene in der Rubrik "Gesprächspartner gesucht" ihre Kontakt­wünsche kostenlos veröffent­lichen. Nachfolgend finden sich die Leserbriefe des "Arthrose-Info" Nr. 91 von September 2011:   


 

Augsburg:  Ich habe Arthrose im Großzehengrundgelenk und vertrage die Einlagen nicht. Wer hat ähnliche Erfahrungen und kann mir raten?

Frau Elisabeth M., Buttenwiesen

Augsburg:  Bei mir wurde eine Neuroforamen-Stenose der LWS sowie eine S-förmige Torsionsskoliose diagnostiziert. Wer hat Erfahrung mit einer schmerzlindernden Behandlung?    

Frau Ingeborg H., Kaufbeuren 

Berlin:  Wer hat bereits Erfahrung mit einer Versteifungsoperation bei Arthrose der Großzehe?  

Frau Sybille B., Hohen Neuendorf

Hannover:  Wer hat ebenfalls Arthrose an Knien, Hüften und LWS und behandelt diese mit alternativen Mitteln? 

Frau Gertrud E., Hannover

Heidelberg:  Ich habe eine schwerste Arthrose des Kniescheibengelenks. Empfohlen wurden mir Injektionen ins Gelenk, eine Entfernung der Kniescheibe oder eine Kniescheiben-Endoprothese. Wer hat Erfahrung damit?  

Herr Ludwig B., Waghäusel

Heidelberg:  Nach dem Einsetzen eines künstlichen Kniegelenks sind bei mir Verhärtungen (Vernarbungen, Arthrofibrose) aufgetreten. Bei wem hat eine zweite OP eine Besserung gebracht?  

Frau Lieselotte K., Neckargemünd 

Köln:  Im "Arthrose-Info" Nr. 89 hatte ich um Rat bei Schmerzen im Bereich der Mittelfüße (Metatarsalgie) gebeten. Eine Leserin, die sich gemeldet hatte, konnte ich wegen eines Übertragungsfehlers ihrer Rufnummer leider nicht zurückrufen. Ich bitte sie, mich gern nochmals anzurufen.    

Herr Josef U., Zülpich

Konstanz:  Ich (64) habe seit vier Jahren zwei versteifte Großzehen. Seither habe ich mit allen Schuhen, auch orthopädischen, Probleme. Wer kann mir raten?  

Frau Veronika E., Radolfzell

 

Lindau:  Wer lebt auch mit Hüftarthrose und versucht, ohne eine Operation auszukommen? Ich bin 70 Jahre alt. 

Frau Ingrid U., Gestratz

München:  Ich habe eine Morton-Metatarsalgie sowie Peroneusneuralgie am rechten Fuß. Es soll jetzt eine Operation zur Entlastung des Nervs durchgeführt werden (Neurolyse). Wer hat Erfahrung damit?  

Frau Eva G., Waakirchen

 

München:  Wer hat Erfahrung mit dem künstlichen Ersatz des oberen Sprunggelenks?

Herr Roger H., München

 

Osnabrück:  Seit 40 Jahren trage ich lose Einlagen, habe aber nun große Schmerzen im Bereich der kleinen Zehen. Wer wüsste Rat?   

Frau Ilse G., Osnabrück

 

Stuttgart:  Ich (68) habe seit 5 Jahren ein künstliches Kniegelenk, wurde aber nie schmerzfrei. Wegen einer deutlichen Band-Instabilität wurde mir nun ein Prothesenwechsel empfohlen. Wer kann mir über seine Erfahrungen berichten?

Frau Heidi E., Stuttgart




Ihre direkte Verbindung

Wenn Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter:

 

Service-Telefon:

            06831/94 66 77

Mo. – Fr.:

            8.00 – 12.00 und
          12.30 – 16.00 Uhr 

Fax:

            06831/94 66 78 

E-Mail:

            service@arthrose.de