> Sie sind hier: Information | Arthrose-Info | Aktuelles Heft | Archiv | Heft Nr. 108 

Archiv: Arthrose-Info Nr. 108

Neues zum künstlichen Hüftgelenk   

Jedes "Arthrose-Info" enthält jeweils ein Schwerpunktthema. Das Heft Nr. 108 gibt wichtige Hinweise, was man selbst für eine möglichst lange Haltbarkeit seines künstlichen Hüftgelenks tun kann.

 

Wer Arthrose hat und viele Jahre lang tagein, tagaus bei jedem Schritt Schmerzen ertragen musste und auch nachts nicht mehr schlafen konnte, für den bedeutet ein künstliches Hüftgelenk meist ein großes Geschenk. Leider halten diese Gelenke noch nicht immer auf Dauer. Bei über 10.000 Patienten in Deutschland kommt es jedes Jahr zu Lockerungen und Infektionen, so dass komplizierte Zweitoperationen notwendig werden. Dabei muss das künstliche Gelenk wieder entfernt und gegen ein zweites ausgetauscht werden. Was aber kann man selbst für eine möglichst lange Haltbarkeit tun? Welche zentralen Punkte sollte jeder Patient unbedingt beachten? 

  

Darüber hinaus enthält das Heft viele weitere nützliche Empfehlungen für alle Arthrose-Betroffenen.

 

Archiv


Ihre direkte Verbindung

Wenn Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter:

 

Service-Telefon:

            06831/94 66 77

Mo. – Fr.:

            8.00 – 12.00 und
          12.30 – 16.00 Uhr 

Fax:

            06831/94 66 78 

E-Mail:

            service@arthrose.de